Berufsleben entdecken

Isabella und Skadi

Diesen Beitrag teilen

Inhaltsverzeichnis

Hallo!

Ich bin Isabella, siebzehn Jahre alt und mache zurzeit mein Fachabitur im Bereich Gestaltung. Hierfür brauche ich praktische Erfahrung, weshalb ich mich in der Medienagentur MEDIENWERK beworben habe. 5 Wochen hatte ich die Möglichkeit in die verschiedenen Tätigkeiten reinzuschauen und ein Teil vieler Projekte zu sein.

Gerne beschäftige ich mich kreativ und hatte die Hoffnung hier meine Ideen umsetzen und mitwirken zu können, um eine nützliche Praktikantin zu sein.

Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich erst ein Praktikum in einer Medienagentur gemacht, die aus nur zwei Personen bestand. Mit einem größeren Team zu arbeiten, ermöglichte es mir viele verschieden berufliche Tätigkeiten und auch viele unterschiede Arbeitsweisen und Meinung mitzuerleben und zu erfahren was richtige Teamarbeit bedeutet.

Erfahrungen und Tätigkeiten

Film Making-Off

Sofort fühlte ich mich, durch die freundlichen Begrüßungen und Einführung, vorbereitet und wohl. So hatte ich die Gelegenheit schon früh bei verschiedenen Tätigkeiten anzupacken und etwas zu lernen. Auch der Kontakt zu unterschiedlichen Kunden hat mir gefallen, da ich so viele unterschiedliche Menschen kennenlernen durfte. Ich konnte bei Mitarbeiterfotos dabei sein, um etwas über Fotografie zu lernen und gleichzeitig verschiedenste Kunden kennenlernen und deren Berufsleben hineinschauen.

Vieles durfte ich selbstständig machen wodurch meine Praktikumszeit aufregend und interessant war. Ich habe Plakate gemacht, Bilder bearbeitet, Social-Media-Interaktionen durchgeführt, Instagram-Beiträge angefertigt, Videos geschnitten, Ideen gesammelt, MockUps gemacht, Inhalte für Beiträge gesucht, Umfragen ausgewertet, Brancheneinträge rausgesucht und aufgeschrieben, Texte geschrieben, Bilder zugewiesen, Passbilder gemacht und zugeschnitten und natürlich fleißig mit Skadi gespielt.

Außerdem habe ich einen Komplimente-Spender für die Eingangstür gestaltet. Dabei habe ich mir verschiedene Komplimente rausgesucht und sie auf einer Adobe Illustrator-Datei eingefügt. Nachdem ich diese dann ausgedruckt hatte, habe ich sie so geschnitten, dass man sie ganz leicht beim Vorbeigehen abziehen und mitnehmen konnte. Erfreulicherweise kam diese Idee sehr gut an und schnell waren alle Komplimente verschenkt worden.

Das war am besten!

Am meisten hat mir gefallen, dass ich bei sehr vielen Projekten und Meetings dabei sein konnte. Obwohl ich nur für eine kurze Zeit da war, hatte ich das Gefühl, dass ich durch die vielen Einblicke sehr viel lernen und beigetragen habe. Außerdem hat es mir gezeigt, wie gerne ich selbst kreativ bin, Lösungen und Ideen suche und eigenverantwortlich Ideen erarbeite.

Ich habe mich für einen kurzen Moment wie ein Teil des Teams gefühlt und hatte nie das Gefühl, dass ich nur im Weg sei, da es immer eine, wenn auch nur kleine, Aufgabe für mich gab.

Auch der Kaffee war besonders lecker!!

Fazit

Es ist nicht sonderlich leicht im kleinen Sauerland ein Praktikum im Bereich Mediendesign zu finden. Deshalb hat es mir um so mehr Spaß gemacht und geholfen berufliche Kenntnisse für mein späteres Leben zu machen. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung und kann es nur weiterempfehlen. Es war schön mit so vielen kreativen, netten, hilfsbereiten und lustigen Menschen arbeiten zu können und von ihnen zu lernen.

Danke für Alles!

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Dann melde Dich bei uns, wir beraten Dich gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch!

Weitere Beiträge lesen

Meggie über ihr Praktikum bei uns

Hi! Ich bin Meggie, bin 19 Jahre alt und ich durfte für die letzten 6 Wochen Praktikantin im MEDIENWERK sein. Ich habe letztes Jahr mein