Alina

Alinas Praktikum bei uns

Ich bin Alina , 22 Jahre alt und war in den letzten acht Wochen als Praktikantin ein Teil von MEDIENWERK. Vor dem Praktikum habe ich bereits eine Ausbildung zur Industriekauffrau absolviert und anschließend beschlossen, dass ich in den Bereich Marketing gehen möchte. So kam mir die Idee, noch vor Studienbeginn ein Praktikum in einer Agentur zu machen, um auch mal einen Einblick in das Agenturleben zu erhalten.

Für das MEDIENWERK habe ich mich entschieden, weil es nicht „nur“ Web- und Printdesign anbietet, sondern auch im Bereich Fotografie sowie Film breit aufgestellt ist.

Industrie vs. Agentur

Besonders gespannt war ich auf die Unterschiede zwischen einer 12-Personen Agentur und einem 4.000-Personen Industrieunternehmen, so wie ich es bisher gewohnt war. Kaum hatte mein Praktikum angefangen, so wurde ich auch schon mit dem wohl offensichtlichsten Unterschied vertraut gemacht – der Arbeitszeit. Aus 7:00 Uhr Arbeitsbeginn wurde 9:00 Uhr und aus 15:00 Uhr Feierabend 18:00 Uhr.

Ganz anders habe ich auch die Arbeitsweise kennenlernen dürfen. Wohingegen ich während meiner Ausbildung die meiste Zeit im Büro saß, durfte ich in meinem Praktikum bei vielen verschiedenen Terminen mit dabei sein. Von Fotoshootings über die Planung einer neuen Website, bis hin zu Videodrehs war ich überall dabei. Außerdem durfte ich ebenfalls kreativ werden, indem ich Social Media Beiträge sowie Titelbilder für beispielsweise Facebook gestaltet habe. Darüber hinaus habe ich SEO-Texte geschrieben, Passbilder gemacht, Social-Media-Beiträge vorgeplant, Fotos bearbeitet und bei der Akquise für das neue Projekt „Sauerland Wedding“ (www.sauerland-wedding.de) unterstützt.

Was mit am besten gefallen hat

Fotografie
Film

Besonders gefallen hat mir, dass kein Tag wie der andere war. Immer wieder standen neue Termine auf dem Plan und somit neue Aufgaben. Außerdem habe ich viele verschiedene Branchen und Personen durch die unterschiedlichen Kunden kennengelernt. Auch die Arbeit im Bereich Social Media hat mir sehr gut gefallen, denn hier habe ich meine eigenen Ideen mit eingebracht und konnte Beiträge frei gestalten und planen.

Mein Fazit

Als Fazit kann ich sagen, dass mich das Praktikum auf jeden Fall weitergebracht hat. Die Erfahrungen, die ich in den letzten 8 Wochen machen durfte, werden mir sicherlich auch in meinem späteren Berufsleben noch weiterhelfen. Denn nun werde ich ein Studium im Bereich „Marketing“ angehen und nebenbei als Werkstudentin auch in diesem Bereich (sogar bei einem Kunden von MEDIENWERK) arbeiten.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an das Team vom MEDIENWERK. 🙂

Inhalt